Märchen Hörbücher

Märchen lebten früher von der mündlichen Erzählung. Die ursprünglichen Märchen wurden, bevor sie gesammelt und schriftlich niedergelegt wurden, meistens abends in der Stube von den Eltern oder Großeltern ihren Kindern und Enkeln erzählt. Da die meisten Märchen eine Moral haben, waren sie vor allem dazu gedacht, den Kindern eine gewisse Wertvorstellung zu übermitteln und so eine erzieherische Wirkung zu erzielen.

Auch heute noch werden Märchen am Liebsten erzählt und vorgelesen. Man kann Kindern kaum eine größere Freude machen, als wenn man ihnen ein Märchen erzählt. Wie so vieles, wird auch diese Tradition dank moderner Hilfsmittel immer mehr im technischen Alltag untergebracht. Gab es früher noch Kassetten und Langspielplatten mit Märchenerzählungen, weichen diese heute vor allem CD’s und Hörbüchern in Dateiform.

Dabei gibt es unzählige Märchen Hörbücher. Fast jedes Märchen, unter anderem die bekanntesten der Gebrüder Grimm, von Hauff oder von Hans Christian Andersen, kann heute als Märchen Hörbuch gefunden werden. Die liebevollen und mit wunderbaren Effekten untermalten Erzählungen zeichnen in der Phantasie des Hörers zauberhafte Bilder von – aus heutiger Sicht betrachtet – wunderbaren und fernen Zeiten, die Märchen Hörbücher so zu einer tollen Unterhaltung für Jung und Alt werden lassen.
Märchen Hörbücher sind eine tolle Alternative zu den heute äußerst populär gewordenen Bildmedien wie TV und DVD’s, da sie die Phantasie beanspruchen und die Konzentration fördern.

Aktuelles bei Maerchen.info