Märchenhaftes Basteln

Ein verregneter Nachmittag und Langeweile? Das muss nicht sein! Mit Hilfe von Papier, Schere und Klebstoff und ein paar Ideen können Eltern und Kinder im Handumdrehen eine eigene kleine Märchenwelt erschaffen.

Märchenhafte Fensterdekoration

Fenster lassen sich einfach mit einer gebastelten Märchenszene aus Ton- und Transparentpapier oder aber mit einem Fensterbild aus Window Color schmücken. Eine auf einem Besen reitende Hexe sieht am Küchenfenster besonders hübsch aus. An einer Nylonschnur aufgehängt, scheint sie – wie verhext – in der Luft zu schweben.

Laternen mit Märchenmotiven

Kinder lieben es, mit selbst gebastelten Laternen am St. Martins-Umzug mitzulaufen. Märchenmotive auf der Laterne kennt und erkennt zudem jedes Kind. Feuerspeiende Drachen oder märchenhafte Feen aus Tonpapier zu basteln, ist auch ganz leicht, wenn man die Motive einfach abmalt. Durchscheinendes, buntes Transparentpapier sorgt dann für schöne Lichteffekte der beleuchteten Laterne – der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Kneten, formen, malen

Prinzessinnenkrone basteln

(Bild: Christoph Ruhland - aboutpixel.de)


Eine weitere tolle Idee ist es, aus Knete oder Salzteig Märchenfiguren zu basteln. Als Kulisse für die gebastelten Figuren dient eine Burg aus Pappe oder ein aus Salzteig oder Ton hergestelltes Hexenhaus. Diese werden natürlich nach dem Basteln und Brennen schön bunt angemalt und verziert. Feinmotorik und Kreativität der Kinder werden so besonders gefördert: von der eigenen Herstellung ihrer Figuren bis hin zum Erfinden eigener spannender Märchengeschichten!

Ein Schwert aus Holz für kleine Ritter

Rollenspiele stellen immer wieder ein aufregendes Erlebnis für Kinder dar. Für kleine Ritter und Räuber kann man einen Dolch oder ein Schwert aus Holz zusägen und nach Belieben anmalen. Eine Krone für den König ist zum Schluss ganz schnell aus Tonpapier und Klebstoff gebastelt. Für Prinzessinnen ist natürlich ein kleines Krönchen ein absolutes Muss. Dazu etwas rosa Schmuck oder ein hübsches Tuch und die selbstgemacht Kostümierung ist perfekt.

Und noch mehr Basteltipps gibt es auf basteln.net.


Kommentarfunktion ist deaktiviert